*ganz entspannt.

Wir möchten, dass Sie jeden Tag mit einem Lächeln beginnen können :-)

Und dass Sie sich jeden Tag ohne Verspannungen und Schmerzen im Alltag frei bewegen können. So wie Sie es möchten. Das Sie nicht eingeschränkt sind bei dem, was Ihnen wirklich wichtig ist. Im Beruf, in der Familie, bei Ihren Freizeit- und Sportaktiviäten.
Denn Bewegung ist Lebensqualität.

team

"Die wichtigsten Dinge im Leben werden von Menschen bewegt, nicht von Maschinen."

Klaus von Dohnanyi

Gestresst? Verspannt? Schmerzen?

Wir sind für Sie da.

Stress, Verspannungen und körperliche Schmerzen sind leider die Zeichen unserer Zeit. Zu den Hauptursachen für Rücken-, Kopf- und Gelenkschmerzen zählen Bewegungsmangel und einseitige Belastungen. Werden solche Fehl- und Überbelastungen konsequent ignoriert, können aus akuten Schmerzen chronische Beschwerden werden.

Hören Sie auf die Signale Ihres Körpers, werden Sie sensibel für Verspannungen und achten Sie auf Ihr muskuläres Gleichgewicht. Wir helfen Ihnen dabei. Unsere Praxis bietet Ihnen ein umfassendes und ganzheitliches Angebot zur Prävention, Therapie und Rehabilitation.

Unser Angebot im Rahmen der gesetzlichen Kassenleistungen:

* Physiotherapie

"Kranke" und "Gymnastik" war gestern

Die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit eines Menschen kann durch Krankheit, Unfall, aber auch durch angeborene Störungen oder Fehlverhalten im Alltag beeinträchtigt sein. Die Anwendung verschiedener aktiver und oder passiver Behandlungsformen in einer Physiotherapie kann hier Schmerzen beseitigen, unausgewogene Muskelkraftverhältnisse ausgleichen und gesunde Bewegungsabläufe wiederherstellen.

Der klassische Begriff „Krankengymnastik“ wird dabei den Anforderungen physiotherapeutischer Verfahren in der heutigen Zeit nicht mehr gerecht. Zum einen, weil nicht nur „Kranke“ diese Leistungen in Anspruch nehmen, zum anderen, weil „Gymnastik“ als Leibes- und Körperübung die heute moderne Methodenvielfalt doch sehr einschränken würde. Die Bezeichnung Physiotherapie ersetzt daher in unserem Berufsfeld seit 1994 den Begriff Krankengymnastik und orientiert sich damit am internationalen Sprachgebrauch.

Das Wort "Physiotherapie" leitet sich ab aus dem griechischen Wort physio = Natur und therapeia = Behandlung / Begleiten. Unter dieser Kombination verbirgt sich heute ein weites Feld therapeutischer Maßnahmen und Tätigkeitsfelder. Die Physiotherapie ist ein wichtiger Bestandteil der modernen Medizin und viele Behandlungserfolge in Praxis, Krankenhaus und Rehabilitation wären ohne sie undenkbar.

Und ganz entscheidend: Sie bietet Hilfe zur Selbsthilfe.
Der Patient lernt aktiv und selbstständig den Heilungsprozess zu unterstützen, fortzuführen und erneuten Problemen vorzubeugen.

Preisinformationen

* Manuelle Therapie

Mobilisierend und schmerzlindernd

Bei der Manuellen Therapie handelt es sich um spezielle Handgrifftechniken, die im Rahmen einer Untersuchung oder Behandlung dazu dienen, eine Bewegungsstörung im Bereich der Extremitätengelenke oder der Wirbelsäule zu lokalisieren und zu analysieren. Dieser Befund dient als Grundlage für weitere therapeutische Handgriffe, die in der Therapie dann als sogenannte Mobilisation durchführt werden. Je nach Art der Beschwerden und passend zur Anatomie des betroffenen Gelenks kommen dabei speziell gelernte Handgriffe und Bewegungstechniken zur Anwendung.

  • Die Manuelle Therapie gilt als besonders wirkungsvoll und schonend für:
  • - Gelenke der Gliedmaßen
  • - Gelenke der Wirbelsäule
  • - Kopf- und Kiefergelenk
  • - Gelenke am Brustkorb und Becken

Preisinformationen

* Massage

Vorbeugen und Heilen durch Entspannung

Die Massage als eine der ältesten Therapieformen hat bis heute nichts an ihrer Bedeutung verloren. Streichungen, Kneten, Reibungen und Vibrationen regulieren die Muskelspannung und fördern die örtliche Durchblutung. Nicht nur für die Muskulatur, sondern auch für das Immunsystem ist eine Massage von großer stimulierender Bedeutung.

Wer von Massage im Allgemeinen spricht, meint damit in der Regel die klassische Massage. Sie kommt überwiegend bei muskulären Verspannungen und Verhärtungen zum Einsatz. Mit gezielten Griffen wird hier direkt am Ort des Schmerzens gearbeitet.

Je nach Therapieform bietet unsere Praxis auch folgende Spezialmassagen: Bindegewebsmassage, Periostmassage, Segmentmassage, Colonmassage.

Preisinformationen

* Wärmetherapie

Heilung durch Wärme

Bei der Wärmetherapie handelt es sich um eine Form der Thermotherapie, bei der Wärme verschiedenen Ursprungs (bspw. Moorpackung, Heiße Rolle, Rotlichtstrahler) zur Behandlung von Schmerzen eingesetzt wird.

Von Seite des Patienten wird dir Wärmetherapie überwiegend als angenehm, entspannend und belebend erlebt und gerne unterstützend zu einer klassischen Massage oder Manuellen Therapie in Anspruch genommen. Dabei entspannt nicht nur die Muskulatur. Durch die Wärmetherapie wird auch der körpereigene Stoffwechsel angeregt und insgesamt die Immunabwehr gesteigert.

  • Die Wärmetherapie hilft unter anderem bei:
  • - Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates im chronischen Stadium (in Kombination mit anderen physikalischen Maßnahmen wie Massage etc.)
  • - Arthrosen (Handgelenke, Fingergelenke, Kniegelenke, Hüftgelenke, Wirbelsäule etc.)
  • - Morbus Bechterew
  • - muskulären Verspannungen
  • - chronischen Gelenkentzündungen
  • - Unruhe- und Erregungszuständen (psychosomatische Erkrankungen, Nervosität)
  • - chronischen Atemwegserkrankungen

Preisinformationen

* Lymphdrainage

Entstauungstherapie mit breitem Anwendungsgebiet

Die manuelle Lymphdrainage dient dazu, angestaute Flüssigkeit im Gewebe (Lymphe) zum Abfluss anzuregen und gleichzeitig zu verhindern, dass mehr Flüssigkeit hineinströmt. Dies können erfahrene Therapeuten durch schonendes Streichen mit den Fingerkuppen auf der Haut im Verlauf der Lymphbahnen erreichen.

Die manuelle Lymphdrainage wird bei verletzungs- oder operationsbedingten Schwellungen oder bei Gelenkerkrankungen angewandt. Durch den Abbau der Schwellung wirkt sie schmerzlindernd und fördert zum Beispiel nach einer Verletzung die Rückkehr der Beweglichkeit.

  • Typische Anwendungsgebiete für eine Lymphdrainage:
  • - Schwellungen nach Verletzungen oder Operationen
  • - Stauungen der Lymphflüssigkeit in einem Körperteil (Lymphödem)
  • - Wassereinlagerungen bei rheumatischen Erkrankungen
  • - Migräne, Morbus Sudeck, Trigeminusneuralgie

Preisinformationen

* Elektrotherapie

Heilung durch Strom

Die Elektrotherapie nutzt die Kraft elektrischer Ströme oder Stromimpulse, um die natürlichen Heilungsvorgänge im Körper zu aktivieren und zu unterstützen. Sie wird in der Praxis auch oft als Reizstrom bezeichnet. Hier kommen niederfrequente Ströme mit unterschiedlichen Parametern zum Einsatz. Die Parameter werden je nach Behandlungsziel und Indikation ausgewählt. Reizstrom wirkt schmerzlindernd, muskelentspannend abschwellend und verbessert die Trophik im Schmerzgebiet.

Reizstrom ist bei akuten Muskel und Nervenschmerzen, bei degenerativen Krankheiten des Bewegungs-und Stützsystem sowie in der Traumatologie indiziert und wird oft therapiebegleitend zur Krankengymnastik oder Manuellen Therapie angewendet.

Preisinformationen

* Ultraschall

Wenn Wärme von innen Selbstheilungskräfte freisetzt

Ultraschallwellen, das sind hochfrequente mechanische Schwingungen (mechanische Energie). In der Therapie eingesetzt, wirkt Ultraschall einerseits durch eine lokale Wärmeentwicklung in der Tiefe und anderseits wie eine Mikromassage auf zellulärer Basis.

Wegen seiner Nachhaltigkeit wird Ultraschall bei chronischen Muskel-und Gelenkprozessen gerne auch therapiebegleitend eingesetzt.

Preisinformationen

Unser zusätzliches Angebot im Rahmen der privaten Leistungen:

* Osteopathie

Beschwerden aufspüren und behandeln

Der Ansatz der Osteopathie ist einfach: Leben zeigt sich in Form von Bewegung. Dort wo Bewegung verhindert wird, macht sich Krankheit breit. Die Osteopathie kennt alle kleinen und großen Bewegungen des menschlichen Körpers. Sie hilft Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und zu lösen. Dazu nutzt sie eigene Techniken, die ausschliesslich mit dem Händen ausgeführt werden. Die Osteopathie nimmt jeden Patienten als Individuum wahr und behandelt ihn in seiner Gesamtheit. Sie beschäftigt sich nicht mit der Behandlung einzelner Symtome sondern zielt darauf ab, die Ursachen von Beschwerden aufzuspüren und zu behandeln. Weiterführende Informationen zur Osteopathie: www.osteopathie.de

  • Wo kann die Osteopathie u.a. wirken:
  • - im Bereich des Bewegungsapparates:
    Gelenkprobleme, Beschwerden wie Hexenschuss, Ischialgie, Schleudertrauma, Verstauchung und andere Verletzungen etc.
  • - im internistischen Bereich:
    Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Organsenkung, Operationsfolgen wie Narben und Verwachsungen, funktionelle Herzbeschwerden etc.
  • - im Hals-Nasen-Ohren-Bereich:
    Kopfschmerzen, Migräne, Nasennebenhöhlenentzündung, chronische Mittelohrentzündung, Mandelentzündung, Schwindel, Tinnitus, Kiefergelenksproblematik, Bissregulation etc.
  • - im urogenitalen Bereich:
    Menstruationsbeschwerden, Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung und -nachsorge, klimakterische Beschwerden, unerfüllter Kinderwunsch etc.
  • - in der Kinderheilkunde:
    geburtsbedingte Schädel- und Gesichtsverformungen, Schiefhals, Kiss-Syndrom, Skoliose, Hüftdysplasie, Spuckkind, Entwicklungsverzögerungen, Lern- und Konzentrationsstörungen, Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS), Behinderungen etc.
  • - bei Hauterkrankungen:
    Neurodermitis, Gürtelrose etc.

Preisinformationen

* Lasertherapie

Natürlich heilen mit der Kraft des Lichtes

Die Lasertherapie ist eine Behandlung mit energiereichem Licht, die hohe Lichtmengen in das Gewebe einbringt. Dadurch wird die Heilung nachhaltig angeregt. Bei chronischen oder akuten Schmerzen hat sich die Lasertherapie wegen dieser heilungsfördernden und schmerzstillenden Wirkung absolut bewährt. Weiterführende Informationen zur Indikation, Methodik und Therapie finden Sie hier: wwww.zimmer-opton.de/lasertherapie

  • Anwendungsbereiche:
  • - gezielte Behandlung von Schmerzpunkten
  • - Schulter und Rückenschmerzen
  • - Probleme mit der Halswirbelsäule, Verspannungen im Nackenbereich
  • - Ischiasbeschwerden
  • - Hüft- oder Sprunggelenkbeschwerden
  • - Kniegelenksartthrose
  • - Tennis-oderGolfellbogen
  • - Sehnenscheidenentzündung
  • - Muskelzerrung oder Muskelriss

Preisinformationen

* Chiropraktik nach Ackermann

Warum leidet der moderne Mensch an Rückenschmerzen?

Früh erworbene Fehlstellungen, monotone Arbeitsstellungen oder situative Überbelastungen sind oft die Gründe für Schmerzen im Rückenbereich. Dabei sind Muskelsverspannungen und Schmerzen oft eng miteinander verbunden. Lassen Sie sich untersuchen, bevor diese Muskelspannungen chronisch werden. Die meisten Rückenbeschwerden sind gutartiger Natur wo eine Manualtherapie nachhaltig helfen kann.

Die von uns praktizierte Methode der "Sanften Chiropraktik" nach Dr. Ackermann ist ein Behandlungskonzept, das sich in fast 40-jähriger Lehrerfahrung und Anwendung an tausenden von Patienten erfolgreich bewährt hat. Weiterführende Informationen zu dieser Chiropraktik: www.ackermann-institutet.se

Preisinformationen

* Naturheilkunde

Die Kunde der heilenden Natur

Die Naturheilkunde unterscheidet sich bereits im Ansatz deutlich von der herkömmlichen Medizin: Sämtliche Symptome werden als Sprache des Körpers verstanden, entsprechend hinterfragt und mit Mitteln, die uns die Natur zur Verfügung stellt, behandelt.

Die Philosophie dahinter: Naturheilung ist ein Bestandteil der Natur, die Heilung ist ein Bestandteil des Lebens. Leben wäre nicht möglich ohne die in ihm selbst verborgene Fähigkeit, Entwicklungen zu steuern und - wenn nötig - zu korrigieren (zu heilen).

Nutzen sie bei akuten Beschwerden unsere Heilpraktiker-Sprechstunde. Hier entstehen für sie kaum Wartezeiten und eine Verordnung durch einen Arzt ist nicht notwendig.

Preisinformationen

* Faszientherapie

Verspannungen lösen und Beweglichkeit verbessern

Die Faszien sind das Bindegewebe, das jede Muskelfaser, jedes Muskelbündel und jedes Organ umschliesst. Faszien geben uns Struktur, halten das Wasser im Körper und sorgen wie ein Schmierfilm für ein reibungsloses Gleiten der Muskelstränge und Organe. Gestörte Faszien wirken wie Sand zwischen zwei Glasscheiben. Dann wird die Funktionalität zwischen den Muskeln bzw. den Organen eingeschränkt.

Durch die Faszium-Therapie werden Störungen und Läsionen in der anatomischen Struktur der Patienten in ihrer gesamten Kette abgebaut. Dadurch werden Verspannungen gelöst und die Beweglichkeit verbessert. Der Patient entwickelt sich von einer statisch monotonen Belastungshaltung hin zu einer aufrechten Körperhaltung und erfährt eine Änderung der Gesamtstatik. Dabei werden immer die Probleme ursächlich behandelt, die Symptome nachhaltig aufgelöst. Die Schmerzen werden somit gezielt gelindert, die Leistungsfähigkeit maßgeblich gesteigert und die Atemtiefe verbessert. Die Energie kann wieder ungehindert fließen, der Mensch kehrt zurück in sein natürliches Gleichgewicht. Patienten können somit Situationen im Alltag und im Sport besser meistern und sind zu deutlich gesteigerten Leistungen fähig.

Neben Schutzfunktionen, Trägerfunktionen (für Nerven und Gefäße) und zahlreichen anderen wichtigen Aufgaben sind die Faszien auch Speicherort von Emotionen. Nicht selten kommt es daher auch zu erstaunlichen emotionalen Reaktionen bei Patienten.

  • Anwendungsbereiche:
  • - Cranio-mandibuläre Dysbalance (CMD)
  • - Bruxismus (Zähneknirschen)
  • - Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Tinnitus
  • - Cervicocephalgie (Nacken-Kopf)
  • - Cervicobrachialgie (Nacken-Arme)
  • - Atemprobleme
  • - Schulterschmerzen, Schultersteife
  • - Tennisarm, Golfellbogen
  • - Lumbalgien, Lumboischialgie
  • - Hüftschmerzen, Knieschmerzen, Achillodynie
  • - Allgemeine Haltungsproblematik
  • - Fersensporn, Fußschmerzen
  • - Bandscheibenvorfall subakut (HWS-LWS)
  • - Viszerale Verklebungen
  • - Senkungsbeschwerden
  • - ISG Schmerzen
  • - Burnout

Preisinformationen

* Triggerpunktbehandlungen

Viele Bewegungsapparatschmerzen haben ihren Ursprung in der Muskulatur

Triggerpunkte oder Myogelosen sind knötchenförmige Verhärtungen in der Muskulatur, die durch Über- oder Fehlbelastung, Haltungsstörungen, Verspannungen oder zugrundeliegende andere Erkrankungen (z.B. einen Bandscheibenvorfall) entstehen. Sie können an allen Muskeln des Körpers auftreten, sind jedoch besonders häufig im Nacken, an der Schulter und im Gesäß zu finden.


Triggerpunkte können ausstrahlende Schmerzen auslösen (“triggern”), die oft wie Nervenschmerzen anmuten. So können z.B. Triggerpunkte im Trapezmuskel am Nacken Kopfschmerzen und Schmerzen hinter dem Auge auslösen, Triggerpunkte im mittleren Gesäßmuskel “Ischias”-ähnliche Schmerzen, die bis ins Bein ausstrahlen.

Die Ziele einer Triggerpunktbehandlung sind das Lösen der lokalen Spannung, die Verbesserung der Durchblutung sowie die Senkung der Entzündungsreaktion. Unserer Erfahrung nach ist diese Behandlung eine sehr effektive Methode, auch hartnäckige Muskelverspannungen zu behandeln. Sie lässt sich sehr gut mit der klassischen Massage kombinieren.

  • Eine Triggerpunktbehandlung hilft bei:
  • - akuter muskulärer Überlastung
  • - chronische Überlastung und Ermüdung des Muskels
  • - Steifigkeit, eingeschränkter Beweglichkeit
  • - Ausstrahlenden Schmerzen
  • - Schulter- und Nackenschmerzen
  • - Rückenschmerzen, Kopfschmerz, Migräne
  • - Knie- und Fußschmerz

Preisinformationen

* Physiotaping

Bewegungsfreiheit ohne Schmerzen - mit dem Wissen der Kinesiologie

Das Physiotaping hat seinen Ursprung in der Kinesiologie, einer ganzheitlichen Bewegungslehre, die vom japanischen Arzt und Chiropraktiker Kenzo Kase entwickelt wurde. Das Ziel: Durch fachkundiges Anlegen elastischer Tapes bleibt die Bewegungsfähikeit erhalten und die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert. Im Gegensatz zur fixierenden Wirkung herkömmlicher Tapes schränkt das Physiotaping Bewegungen nicht ein. Sie sind vielmehr gewünscht, da sie die körpereigenen Heilungsmechanismen unterstützen. Dank des des breiten Anwendungsspektrums hat es sich inzwischen bei der Therapie und Nachsorge vieler Muskel- und und Gelenkerkrankungen bewährt.

  • Bei folgenden Beschwerden kann das Physiotaping unterstützend angewand werden:
  • - Schulter und Rückenschmerzen
  • - Probleme mit der Halswirbelsäule
  • - Knie- und Wadenbeschwerden
  • - Lymphödem etc.

Preisinformationen

* Individuelle Schmerztherapie

Sie bietet eine Perspektive für Patienten, die im Allgemeinen als austherapiert gelten. Bildgebende Verfahren wie Röntgen, MRT oder CT geben keine Hinweise für die Ursache der Schmerzen, oder aber eine durchgeführte Operation brachte nicht den erwarteten Erfolg. Neue wissenschaftliche Studien belegen, dass Verklebungen und Verhärtungen in unserem Bindegewebe mehr Einfluss auf unsere Schmerzen haben, als bisher angenommen.

Hier setzt die individuelle Schmerztherapie an. Sie verbindet die Schmerzakupressur mit der Faszientherapie und ergänzt mit einem individuellen Dehnprogramm als Aktivposten.

Die meisten Patienten spüren schon nach der ersten Behandlung eine deutliche Besserung. 3-5 Behandlungen sollten eingeplant werden. Um eine dauerhafte Schmerzfreiheit oder Schmerzreduktion zu erreichen, müssen die erlernten Dehnübungen konsequente weiter durchgeführt werden. Gegebenfalls ist auch eine Umstellung von Lebensgewohnheiten notwendig.

Preisinformationen

* Wellnessmassagen

Hier bleibt der Alltag mal draußen

Führt Ihr Weg zu mehr Vitalität und Wohlbefinden über die gezielte Entspannung von Körper und Geist?

Wir meinen, auf jeden Fall. Getreu unserem Motto: Ganz entspannt.

Daher unsere Empfehlung: Nehmen Sie sich regelmässig auch mal eine kleine Auszeit, machen Sie einen Kurzurlaub bei uns ;-)
Unsere Wellnessmassagen sind ein wohltuender Ausgleich zum oftmals stressigen Alltag. Schalten Sie den Kopf ab, kommen Sie zur Ruhe und tanken Sie neue Energie. Investieren Sie zur Abwechlung also auch mal in sich - und nehmen sie sich bewusst Zeit. Denn Zeit, die Sie sich für Ihr Wohlbefinden nehmen, erhalten Sie vielfach zurück!

Preisinformationen

Ob im Abo, als Geschenkgutschein, oder einfach so:
Auf unserem Onlineportal finden Sie immer alle aktuellen Angebote zu unseren Physioprogrammen. Sie werden sehen, es lohnt sich, auch öfter einmal zwischendurch bei uns vorbeizuschauen und sich zu entspannen.


Strassenkarte Bad Lauterberg

140qm Physio.
Genau am Zentrum.

Die ideale Voraussetzung, um sich zwischendurch einmal etwas Gutes zu tun.
Unser Haus verfügt über einen Fahrstuhl, unsere Therapie- und Trainingsräume sind mit modernsten Geräten ausgestattet und in angenehmem Ambiente eingerichtet. Und dazu kommen 100 Jahre absolute Kompetenz in der Physiotherapie.
Also, worauf warten Sie noch?

Entspannen Sie sich.


Unser Team

Wir sind gerne für Sie da.

Ein Anruf oder eine E-Mail genügt.
Sie haben vielleicht Fragen oder Anregungen?
Wir beraten Sie kompetent und persönlich und finden bestimmt eine Lösung.
Sie möchten unverbindlich einmal uns und unsere Räumlichkeiten kennenlernen?
Gerne. Ausreichend Parkmöglichkeiten finden Sie direkt hinter unserem Haus.
Wir freuen uns auf Sie.